header

Unser Weinsortiment

Winzergenossenschaft Weinbiet
Deutschland/Pfalz-Neustadt-Mußbach

Zur Geschichte

Familientradition Familientradition

Die Weinbautradition geht schon auf die Römerzeit zurück. 1902 wurde der Winzerverein Mußbach durch 54 Winzer gegründet. 1968/71 entstand durch Zusammenschluss dreier Genossenschaften die „WG  Weinbiet Mußbach-Gimmeldingen e.G.”, benannt nach dem 554 m hohen Berg, in dessen Windschatten die Gemarkung geschützt gegen Unwetter und Hagelstürme liegt. Durch den Zusammenschluss wuchs die Mitgliederzahl auf 200 und die Anbaufläche auf 150 Hektar. Im März 2002 wurde schließlich auch die benachbarte Winzergenossenschaft Haardt in die Winzergenossenschaft Weinbiet eingebunden. Heute sind es 17 Vollerwerbswinzer und 129 Nebenerwerbswinzer, die insgesamt 300 Hektar Rebfläche bewirtschaften.

 

Chardonnay Baßler-Edition QbA – trocken
Chardonnay Baßler-Edition QbA Der Wein präsentiert sich sehr fruchtbetont und exotisch. Er hat eine weiche Säure, ist sehr weinig und besitzt einen langen, intensiven Abgang.

Cuveé Sommertänzer Rosé QbA – feinherb
Cuveé Sommertänzer Rosé QbALachsfarbener fruchtig-frischer Sommer Rosé aus den Rebsorten Portugieser und Merlot, feinherb abgestimmt; unkomplizierter Trinkgenuss

zurück